Systeme

Eltako Enocean Aktoren und Sensoren

Inhaltsverzeichnis

    Funk-Aktoren und Funk-Sensoren für die zentrale und die dezentrale Elektroinstallation

    Die blauen Eltako-Funaktoren für den Schaltschrank oder die dezentrale Montage in Verteilerdosen bilden die Basis für viele Smarthome-fähigen Elektroinstallationen.

    Der Eltako-Gebäudefunk basiert auf der bewährten und weltweit standardisierten EnOcean-Funktechnologie im 868 MHz-Band. Sie sendet extrem kurze und störungssichere Signale, bis zu 100 Meter in Hallen.

    Die Enocean-Fuktechnik verbindet Wand-Taster und die zugehörigen Schalt-Aktoren ohne eine Leitungsverbindung, sondern per Funk. So lässt sich jeder Taster direkt einem oder mehreren Stromkreisen zuordnen. Gegenüber einer klassischen Elektroinstallation hat dies den Vorteil, dass man jederzeit auch ohne einen speziellen Smarthome-Server umprogrammieren kann, welcher Taster welchen Stromkreis schaltet. 

    Zusätzlich lässt sich in eine solche Installation auch nachträglich jederzeit ein Smarthome-Server integrieren, der dann über die manuellen Taster-befehle hinaus Funktionen im Haus automatisiert auslösen kann.

    Enocean-Funktaster arbeiten batterielos. Mit ihrer patentierten Technik reduzieren die Eltako-Funktaster und die zugehörigen Aktoren die Elektrosmog-Belastung im Haus, da sie eine 100-mal geringere Hochfrequenzemission haben als konventionelle Lichtschalter. Niederfrequente Wechselfelder werden zudem deutlich reduziert, da  durch die Funkverbindung von allen Tastern zu den Aktoren viel weniger Stromkabel im Gebäude verlegt werden müssen.


    Diese Marktübersicht für Smarthome-Systeme und andere vernetzte Geräte im Haus befindet sich im Aufbau. Hersteller können ihre Systeme hier gerne zusätzlich eintragen lassen oder bei Bedarf vorhandene Einträge korrigieren.

    Eltako GmbH
    Hofener Straße
    54
    70736 Fellbach
    Tel.: +49 711 94350000
    www.eltako.com

    Inhaltsverzeichnis