Systeme

Samsung Family Hub

Inhaltsverzeichnis

    Der Kühlschrank als Kommunikationszentrale im Haus

    Mit einer Art XXL-Tablet auf der Vorderseite vernetzt Samsung den Kühlschrank mit dem Smartphone – und künftig noch weiteren vernetzten Geräten im Haus. 

    Der hochkant eingelassene Touchscreen mit Android-Betriebssystem macht den Kühlschrank gewissermaßen zur heimischen Kommunikationszentrale. Hier lassen sich Nachrichten notieren und verteilen, ein Familienkalender pflegen und mit Mobilgeräten synchronisieren und natürlich Musik oder Videos abrufen.

    In neueren Geräten ist der Family Hub mit einer Innenkamera im Kühlschrank verbunden und kann den Inhalt des Kühlschranks anzeigen, ohne dass man die Türe öffnen muss. Er überträgt das Bild dabei natürlich auch aufs Smartphone-Display, wenn man gerade beim Einkaufen ist. 

    Anfang 2018 kündigte Samsung an, dass der Family Hub in den firmeneigenen Kühlschränken künftig auch die Vernetzung zwischen verschiedenen Samsung-Geräten organisieren soll – also etwa zwischen Waschmaschinen, Smart-TVs oder Saugrobotern.


    Diese Marktübersicht für Smarthome-Systeme und andere vernetzte Geräte im Haus befindet sich im Aufbau. Hersteller können ihre Systeme hier gerne zusätzlich eintragen lassen oder bei Bedarf vorhandene Einträge korrigieren. 

    Samsung
    Kronberger Hang 6
    65824 Schwalbach/Ts
    Tel.: +49 180 6 7267864
    www.samsung.de

    Inhaltsverzeichnis